Adventsbasar des JoJo

Der Adventsbasar des JoJo findet am Sonntag, dem 24. November 2019 von 12-14 Uhr im Gemeindesaal und vor der Kirche statt. Es können Adventskränze, Gebäck und kleine Geschenke günstig gekauft werden. Die Einnahmen kommen der Arbeit für Kinder und Jugendliche im JoJo zugute. Anders als im Gemeindebrief angekündigt findet der Basar nicht am Samstag in der Fußgängerzone statt.

Ehrenamt

Gemeindebriefausträger gesucht!

Wir suchen ehrenamtliche Helfer/-innen, die in folgenden Bezirken dreimal im Jahr den Gemeindebrief (GB) austragen.

Frechen

Burgstraße (50 GB)

Im Winkel, Rotdornweg (24 GB)

Albert-Einstein-Straße, An der Ziegelei, Toni-Ooms-Straße (58 GB)

Breite Straße, Franz-Hennes-Straße, Franzstraße, Hochstedenstraße, Karl-Göbels-Straße, Michaelstraße, Othmarstraße (111 GB)

An der Fischmaar, An der Mergelskaul, Maybachstraße (55 GB)

Grube Carl

Alte Landstraße, Am Rittersberg, Carl-Sutor-Straße, Peter-Pesch-Weg (27 GB)

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bitte im Gemeindebüro Tel.: 52763 – E-Mail: frechen@ekir.de.

Presbyteriumswahl 2020 – Termine

Eine Gemeinde braucht gute Leitung. Am 1. März 2020 haben Sie wieder die Wahl. Sie entscheiden mit Ihrer Stimme über die Besetzung der zehn Sitze im  Presbyterium in den nächsten vier Jahren. Sie können kandidieren oder auch Kandidatinnen und Kandidaten vorschlagen.

Das Wahlvorschlagsverfahren beginnt offiziell mit dem Gottesdienst am 15. September 2019. Die Wahlvorschläge müssen schriftlich erfolgen und der/ die Vorgeschlagene muss selbst – ebenfalls schriftlich – das Einverständnis dazu erklären. Kandidatinnen und Kandidaten müssen am 1. März 2020 mindestens 18 Jahre und höchstens 74 Jahre alt sein, und konfirmiert sein bzw. mit Konfirmierten gleichgestellt sein. Gleichgestellt sind z. B. Konvertierte oder als Erwachsene Getaufte.

Das Presbyterium prüft die Wahlvorschläge in der Sitzung am 9. Oktober 2019 und stellt die vorläufige Wahlvorschlagsliste fest.

Alle vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten haben in der Gemeindeversammlung am 10. November 2019 um 11.30 Uhr die Gelegenheit sich vorzustellen. Auch in der Versammlung können noch neue Vorschläge gemacht werden. Unmittelbar danach wird die Wahlliste geschlossen.

Vom 3.-23. Februar 2020 liegt das Wahlverzeichnis im Gemeindebüro, Hauptstraße 209, aus und kann dienstags, donnerstags und freitags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr eingesehen werden. So wird Ihnen Gelegenheit gegeben zu überprüfen, ob Sie selbst darin korrekt verzeichnet sind.

Alle Wahlberechtigten der Gemeinde erhalten rechtzeitig vor der Wahl per Post eine Wahlberechtigungskarte.

Am 3. März 2020 stellt das Presbyterium nach Auszählung der Stimmen das Wahlergebnis fest und informiert alle Kandidatinnen und Kandidaten.

Nach Ablauf der Beschwerdefrist von vier Tagen nach der Wahl ist die Einführung aller Gewählten im Gottesdienst am 22. März 2020 geplant.