Ostern heißt: Hoffnung wächst!

Ostersonntag, den 4.4.2021 – 12 bis 16 Uhr

Einladung zum Mitmachen: Das Kreuz wird zum Lebensbaum.

Sehen Sie die Hoffnung wachsen und helfen Sie mit, sie sichtbar zu machen!

Ein Ort mit Kreuz und Baum lädt ein, hier Schweres abzulegen und mit bunten Zeichen die Auferstehung und das Leben zu feiern.

Wo?      Im Gartengelände der Ev. Kirche Frechen, Hauptstraße 209 (Zugang über den Parkplatz rechts neben der Kirche)

 Während des Aufenthalts im Geländes gelten die bekannten Regeln:

  • Tragen einer medizinischen Maske
  • Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 m
  • nur Personen eines Haushaltes bewegen sich zusammen.

Bitte verweilen Sie nur so lange, wie Sie zum Besuch der Gebetsstation benötigen.

 Information und Kontakt:

Pfrn. A. Koch-Torjuul, Tel. 57536
Email: almuth.koch-torjuul@ekir.de

 

 

 

Pilgern vor der Haustür…

… durch Frechen-Bachem…

Pilgernd mit offenen Augen und Herzen bekannte Blicke neu sehen: die Bachemer Burg, Kirchen, Kapellchen und Wegkreuze.

Profil: Länge: 6.6 km, Dauer: 1.5-2 h, Aufstieg: 45 m, Schwierigkeit: leicht

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage www.pilgern-vor-der-haustür.de.

Nach oben